Abzugeben: APM LZOS 100/800 apochromatischer Refraktor

Da Neuanschaffungen anstehen, biete ich hier und auf weiteren Seiten Instrumente an, die sich in vergangenen Jahren bei mir angesammelt haben. Alle Instrumente sind absolut praxistauglich, mit klarer, weitgehend sauberer Optik, korrekt justiert und mit funktionierender Mechanik. Wer Interesse hat, bitte eine Email an merlitz(at)posteo.de senden.



Hier handelt es sich um einen APM LZOS 100/800 Vollapochromaten, der u.a. besonders fuer die Planetenbeobachtung geeignet ist. Ich verkaufe den optischen Tubus + APM 10x50 Weitwinkel Sucher (70 Grad Sehwinkel) + Rohrschellen + Haltegriff + Vixen GP Schiene + Pruefzertifikat + Geoptik Tragetasche. Stativ und Montierung sind nicht Teil des Angebotes.


Beim Tubus handelt es sich um den von APM in Deutschland fabrizierten LW Leichtgewichtstubus mit verschiebbarer Taukappe und Tubusverlaengerung. Mit Objektiv und Rohrschellen wiegt das Geraet damit nur 4.7 kg, zusammengeschoben betraegt das Transportmass 617mm, voll ausgefahren ist die Laenge 760 mm. Backfokus: 146mm (Schiebetubus ausgefahren) bis 246mm (Schiebetubus eingefahren).


Als Fokussiereinheit dient ein Starlight Instruments FTF2025BCR (Feathertouch 2") Auszug.


Das Objektiv stammt aus der letzten Produktionsserie, dessen Pruefzertifikat ist auf den 21. April 2015 datiert. Damit hat es die beste Verguetung, die diese Vierzoeller im Zeitraum ihrer Produktion erhalten haben. Das Zertifikat beschreibt eine interferometrische Messung bei Wellenlaenge lambda = 532nm, mit einem Strehl von 0.987, p.t.v (peak to valley) 0.118 lambda, sowie RMS 0.018 lambda. Ein RMS von nur 1/56 lambda bedeutet eine aussergewoehnlich glatte Wellenfront und somit extreme Kontraste.

Mit dabei ist eine gepolsterte Tragetasche von Geoptik. Der Zustand des Teleskopes ist nahezu neuwertig, mit Gebrauchtspuren nur an der Prismenschiene (sowie ein kleiner Lackschaden am Sucher, der aber schon zum Zeitpunkt des Kaufes vorhanden war).

Der Gesamtpreis des Teleskopes + Zubehoer betrug im August 2017 4014,82 Euro (Rechnung von APM ist vorhanden). Mein Preisvorschlag waere 3150 Euro. Ich wuerde es bevorzugen, wenn das Geraet in Dresden abgeholt werden koennte. Andernfalls kaeme nur ein voll versicherter Versand in Frage, d.h. UPS oder aehnlich, was nicht ganz billig wuerde.


Zum Hintergrund: Dieser eher langsame Refraktor wurde vor 15 Jahren von dessen Designer, Thomas M. Back (TMB), als der am besten korrigierte Vierzoeller der Welt vornehmlich zur Planetenbeobachtung entworfen; dessen Abbildung bleibt praktisch ueber das gesamte sichtbare Spektrum hinweg beugungsbegrenzt:

Thomas Back besass selber einen solchen Refraktor, angeblich sein am haeufigsten eingesetztes Instrument, mit einem ausgesuchten Strehl von 0.997. Alle von LZOS ausgelieferten Objektive dieser Art besassen garantierte Strehl-Werte von mindestens 0.95. APM bot einst zu einem gehobenen Preis eine Sonderserie an, in der sogar ein Strehl von 0.98 garantiert war. Damit war eine perfekte Abbildungsleistung auch bei extremen Vergroesserungen garantiert.


Preisvorschlag: 3150 Euro

Zurueck zur Uebersicht